SCHILDER & PLAKATE & BANNER

Beim ersten Animal Rights March Berlin 2018 konnte man die großartige Kreativität von euch Tierrechtsaktivist*innen bewundern und wir wünschen uns, dass ihr dieses Jahr ebenfalls mit euren persönlichen, individuellen Kunstwerken auffahren könnt und werdet!

Wir möchten euch bitten, keine Schilder, Plakate oder Banner mitzubringen, auf denen Holocaust-Vergleiche oder -Relativierungen, Vergewaltigungsanalogien, Fleisch ist Mord oder Ähnliches zu lesen ist.

Für alle, die nicht basteln können oder wollen, haben wir was Feines im Angebot!

IHR KÖNNT EUCH BEI UNS EIN SCHILD LEIHEN!

Gegen 10 € Pfand könnt ihr euch ein Schild in 60×40 cm leihen. Das Pfand deckt NICHT die Kosten der Produktion, bitte behandelt die Schilder pfleglich und gebt sie nach der Demo zurück. Sie sollen noch auf vielen Demonstrationen zum Einsatz kommen. Wer das Schild nicht zurück bringt, hat auf ewig schlechtes Karma! Ist klar, oder?

Es gibt drei Schildervarianten, jeweils beidseitig bedruckt:

Mitgefühl für alle! | Compassion for all!
Tierrechte jetzt! | Animal rights now!
Sei fair, sei vegan! | Be fair, be vegan!
Wenn ihr euch eins leihen wollt, bringt 10 € in bar als Pfand mit. Bei Rückgabe erhaltet ihr das Pfand natürlich wieder zurück.

Das Ganze funktioniert so:

Ihr kommt am 25.08 auf den Senefelderplatz zur Animal Rights March Beachflag, habt 10 EUR möglichst als Schein in bar PASSEND dabei, händigt es dem Geldeinsammler aus und lasst euch ein Schild eurer Wahl (solange der Vorrat reicht) aushändigen.

Nach der Demo, läuft das Ganze rückwärts, ihr kommt wieder zur Beachflag, gebt euer Schild ab und bekommt das Pfandgeld wieder ausgehändigt.