Hand in Hand für Tierrechte 2.0

02. Mai 2020 | Hamburg

Menschenkette | Infomeile | Demo
 

WIR STELLEN EINEN REKORD AUF!

Am 02.05.2020 soll es in Hamburg rund um die Binnenalster wieder medienwirksam um Tierrechte und Veganismus gehen.

Wie im letzten Jahr wird es eine Infomeile geben, bei der sich jede/r um das Thema Tierausbeutung, Aktivismus, pflanzliche Ernährung, Veganismus und mehr informieren kann.

Wir bilden eine Menschenkette rund um die Binnenalster um zu demonstrieren, dass wir viele Menschen sind, die mit der jetzigen Situation nicht einverstanden sind und das es anders geht.

Wir lösen die Menschenkette durch einen Demozug auf und marschieren singend durch die Innenstadt um auf das Leid der Tiere aufmerksam zu machen.

DAS BESONDERE

In diesem Jahr wollen wir die Menschenkette als offiziellen Guinnes-Weltrekord eintragen lassen.

Registriere dich auf Eventbrite um auf dem Laufenden zu Bleiben, sollten sich Gegebenheiten ändern und uns Planungssicherheit zu geben!

EVENTBRITE-REGISTRIERUNG Facebook-Veranstaltung

So war es letztes Jahr:

Taschentuch holen. Anschauen. Fühlen. Freuen. Teilen.

Countdown bis zum Event

 

Menschenkette um die Alster

Wir werden uns – je nach Teilnehmeranzahl – rund um die Hamburger Binnenalster oder die Aussenalster stellen und eine Menschenkette für Tierrechte bilden.

Diese Menschenkette soll die längste für Tierrechte werden und soll durch das Guiness-Buch für Weltrekorde dokumentiert werden.

Treffpunkt

 

Weitere Infos folgen bald...